Fragen?
Kontakt

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten elektronisch erfasst und verarbeitet. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.


Product! Connect GmbH

Tel +49 431 53029960
Fax +49 431 97998000
Alter Markt 1-2
24103 Kiel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zurück zur Übersicht

PRODUCT! CONNECT - Content Logistics

Vorteile auf einen Blick

P!C Hub erlaubt durch ein smartes Mandantenkonzept die Beibehaltung individueller Datenmodelle und Prozesse. Mapping- und Transformationstools erhöhen den Automatisierungsgrad, wodurch kosteneffiziente und individuelle Datenlieferungen mit einer geringen Time-to-Market möglich sind. Durch mandantenindividuelle Regeln für die Prüfung der Datenqualität und erforderlichen Freigaben behalten Sie jederzeit die volle Kontrolle über Ihre Produktdatenflüsse.

Mandantenkonzept

P!C Hub* ist mandantenorientiert aufgebaut: alle Funktionen sind individuell für die jeweiligen Unternehmen einstellbar. Wesentlicher Kernpunkt hierbei ist die Möglichkeit der individuellen Verwaltung von Datenmodellen. Dies ermöglicht eine maximale Flexibilität und Individualität der Kunden. Mandanten sind dabei so angelegt, dass keinerlei Einsicht in andere Mandanten ohne expliziten Login besteht. Sofern notwendig, können Kunden mehrere Mandanten (z.B. für mehrere Herstellermarken) betreiben. Mandanten werden ebenfalls zur Verrechnung herangezogen.

Umfangreiche Datentransformation

Kernfunktion von P!C Hub* sind die Transformationsmöglichkeiten zwischen den Mandanten. Hierbei können verschiedene Datenprüfungen, Extraktions-, Umwandlungs- und Zusammenführungsschritte definiert werden. Diese Schritte lassen sich im Rahmen von Workflows miteinander verbinden. Workflows können sowohl für einzelne Mandanten als auch zwischen Mandanten definiert werden. Anschließend werden Workflows entweder automatisch aktiver oder manuell durch Eventtrigger.

Absicherung der Datenqualität

Für jeden Mandanten können individuelle Mechanismen/Regeln für die Prüfung der Datenqualität (DQ) erstellt werden. In Abhängigkeit des Datenmodells können eigene Qualitätsrichtlinien etabliert und mittels individuellen Reports überwacht werden. Die Reports werden jeweils im Dashboard des Mandanten angezeigt. Mittels des Workflow Managements können mehrere DQ-Stufen und Transformationen in Reihe geschaltet werden

Branchenunabhängiges Datenmodell

Die Datenanforderungen zwischen verschiedenen Branchen variieren teilweise sehr stark. P!C Hub ist so ausgelegt, dass das Datenmodell für alle Branchen individuell angepasst werden kann. Dabei sind sowohl die Produktklassifikation, als auch die Attribute und die Attributwertdefinitionen pro Mandant einstellbar und flexibel erweiterbar. Darüber hinaus ist auch die Tiefe des Datenmodells frei definierbar. Ist in den meisten Branchen ein 2-stufiges Datenmodell (Produkt-Artikel) ausreichend, sind in anderen 3-stufige Modelle (Produkt-Artikel-Variante) üblich.

Unabhängig von umliegenden Prozessen

Alle Kunden können unterschiedliche Datenproduktions- und Verwaltungsprozesse einsetzen. Aufgrund der offenen Schnittstellen (alle Funktionen sind über Webservices ansprechbar) kann die Integration in die Partnersysteme individuell realisiert werden.

Internationalisierung

Sowohl Oberfläche als auch Daten können internationalisiert werden. Über eine Anbindung an Dienstleistungspartner sind Übersetzungsprozesse möglich.

Sie interessierten sich für individuelle Datenlieferungen mit schnellen, unkomplizierten Transformationen?
Setzen Sie auf den P!C Hub und vertrauen Sie auf unsere Expertise.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.